Domaine de Fos
Ankunft
Ankunft
Abfahrt
Abfahrt
Kultur, Sport, Entspannung und Gastronomie
Muss in Uzès gesehen werden

Besuchen Sie das erste Herzogtum Frankreichs
Uzès, Stadt der Kunst und Geschichte

Unsere außergewöhnlichen Gästezimmer in Uzès liegen weniger als 3 km vom Stadtzentrum entfernt. Die Kopfsteinpflasterstraßen, die Fassaden aus dem 16. und 18. Jahrhundert und die 40 als "historisches Denkmal" klassifizierten Gebäude sind gute Gründe, diese bemerkenswerte Stadt Gard zu entdecken und zu erkunden. Nutzen Sie die Gelegenheit, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen: die Kathedrale Saint Theodorit oder das Herzogtum Uzès

Auf dem Platz aux Herbes Markttag in Uzès

Jeden Samstagmorgen erwacht der berühmte Place aux Herbes d'Uzès zum Leben. Die Terrassen der Restaurants füllen sich, die kleinen Läden unter den Arkaden packen ihre Waren aus und die Verkaufsstände der Straßenverkäufer siedeln sich rund um den Brunnen an. Besuchen Sie diesen schönen Markt mit seinen provenzalischen Aromen und Düften.

Die gallorömische Vergangenheit Romanität in der Provence

Im Laufe der Jahrhunderte war die Provence der Sitz der Römer. Wir bewahren viele Überreste aus dieser Zeit auf, um sie zu entdecken oder neu zu entdecken. Rund um die Domaine de Fos gibt es viele Städte, die ihre Spuren in der Römerzeit hinterlassen haben: Saint-Rémy-de-Provence, Avignon und Arles gehören dazu. Erkunden Sie diese Städte mit unserem Gästehaus in Uzès als Ausgangspunkt

Das Wesentliche im Gard Die schönsten Dörfer Frankreichs

Sie möchten eher untypische Orte und fernab von den Großstädten besuchen? Entdecken Sie die schönsten Dörfer des Gard wie Lussan, La Roque-sur-Cèze, Montclus, Aiguèze oder Saint-Quentin-la-Poterie. Machen Sie einen Zwischenstopp über den Pont du Gard, um dieses architektonische Wunder der Römerzeit zu entdecken, indem Sie auf Wanderwegen durch das Buschland wandern.

Die prächtige Stadt der Päpste Avignon

Weniger als 50 km von Ihrem außergewöhnlichen Gästehaus in Uzès entfernt wohnen Sie in der Gemeinde Avignon. Diese Stadt hat ein reiches kulturelles, architektonisches und künstlerisches Erbe. Besuchen Sie den Papstpalast, die Saint-Bénézet-Brücke (besser bekannt als "Pont d'Avignon"), das Petit Palais Museum, die Stadtmauer und die Basilika Notre-Dame des Doms

Unvermeidliche und ungewöhnliche Denkmäler Arles

Von Domaine de Fos sind Sie eine Autostunde von dieser bemerkenswerten Stadt entfernt. Arles umfasst acht UNESCO-Weltkulturerbestätten: das römische Amphitheater, das antike Theater, die Kirche St. Trophime und ihren Kreuzgang, die Kryptoportiken, die Konstantinsbäder, die römischen Mauern, aber auch die Stätte der Alyscamps.

Nîmes: Französisch Rom

Nîmes hat den Status "Stadt der Kunst und Geschichte" erlangt und ist somit die perfekte Stadt für einen Wochenendausflug oder einen längeren Aufenthalt. Die Denkmäler aus der Römerzeit, die perfekt erhalten sind, sind einen Besuch wert: die Arenen, das Maison Carrée, der Diana-Tempel, der Magne-Turm ... Für Kulturbegeisterte ist Nîmes voller Museen: Old Nîmes, d Naturgeschichte, bildende Kunst oder die der Romanik. Spazieren Sie durch die Straßen des Stadtzentrums und insbesondere durch das historische Zentrum, wo Sie auf bemerkenswerte Gebäude stoßen können: das romanische Haus, die Kathedrale Notre-Dame und Saint-Castor, die Porte Auguste, aber auch das Castellum. Nîmes lebt im Rhythmus unvermeidlicher Ereignisse: Feste, Fest von Nîmes, das Große Römische Spiel, Nuit de Nemaus und viele andere.

Uzès

An der Kreuzung zwischen den Cevennen und dem Mittelmeer verführt Uzès mit seinem geschützten Sektor voller Schätze.

Uzès war früher das erste Herzogtum Frankreichs und kann auf eine reiche Vergangenheit zurückblicken, die bis ins Römische Reich zurückreicht. Jüngste Entdeckungen legen nahe, dass die Stadt noch nicht alle Reichtümer enthüllt hat. Besucher genießen es, den majestätischen Fenestrelle-Turm, die prächtige Kathedrale, das Hotel du Baron de la Castille und natürlich das Herzogtum zu fotografieren. Der Place Aux Herbes mit seinen vielen Terrassen und dem Markt ist auch während Ihres Aufenthalts in Uzès ein Muss. Die Stadt ist mit ihren vielen Fußgängerzonen ein Paradies für Wanderer. Als grüne Lunge erstreckt sich das Eure-Tal am Fuße der Stadt und ist ein beliebter Spielplatz für Wanderer.

Aufgrund ihrer Schönheit wurde die Stadt Uzès 2008 als "Stadt der Kunst und Geschichte" ausgezeichnet und vom Guide Michelin als "3 Sterne - den Umweg wert" ausgezeichnet.